Sonntag, 28. Oktober 2012

Vorschläge Runde 13 #lesezirkel

Liebe Alle

Hier kommen die Vorschläge für die 13. Runde des #lesezirkels:

Doodle mit den Vorschlägen Runde 13

Bitte stimmt bis am 1. November 2012 für euren Favoriten, der Titel mit den meisten Stimmen wird ausgewählt. Die nächste Runde soll ab dem 4. November starten. Ich freu mich! Einsteigen ist natürlich auch noch später möglich!

Ich habe euch Rezensionen zu den ausgesuchten Vorschlägen gesucht:

Tom Zai: Eisenhut (326 S., Taschenbuch und eBook, erschienen 01/12)

Martin Walser: Das dreizehnte Kapitel (270 S., gebundene Ausgabe, eBook und Hörbuch, erschienen 09/12)

Alain Claude Sulzer: Aus den Fugen (230 S., gebundene Ausgabe und eBook, erschienen 08/12)
**nominiert für den Schweizer Buchpreis 2012**

Thomas Meyer: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse (263. S., gebundene Ausgabe und eBook, erschienen 05/12)
**nominiert für den Schweizer Buchpreis 2012**

Auch dieses Mal können alle MitzirklerInnen ihr Buch gern im Nasobem (@nasobem) bestellen. Franziska (@frau524) freut sich über eure Anfragen, auch online! Das Nasobem gewährt den #lesezirklern einen Rabatt von 5%! Herzlichen Dank an dieser Stelle. "Outet" euch einfach als Twitterer/#lesezirkler.

eure @serscher

Kommentare:

  1. @gabyrudolf: Noll können wir gerne nochmals aufnehmen. Ich hab sowieso im Hinterkopf, mal ein "Restefressen" zu machen und allen knapp zweitplatzierten Titeln nochmals eine Chance zu geben!

    @kurzvor2: Rowling ist ein Riesenschmöker und deshalb nicht so gut geeignet für den #lesezirkel. Ich glaube ausserdem, als Fan hat man dieses Buch bereits gekauft und verschlungen.

    @barbamo: Ich möchte im #lesezirkel die Krimis/Thriller als Specials behalten für Sommerferien usw., deshalb ist auch Olsen nicht unter den Vorschlägen.

    @cfivian: Haas behalte ich im Hinterkopf!

    @yseult: Eugenides behalte ich im Hinterkopf!

    Danke für eure Vorschläge!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @serscher Wie wärs mit einer Restefressete über den Jahreswechsel? Wir lesen in unserem gewohnten Turnus ein Buch und zusätzlich gibts für die langen Abende übers Jahresende eine Zusatzlektüre aus den Top-Zweitplatzierten? Wär auch so ne Ausmistete um "entschlackt" und frei von "das-sollte-ich-noch-Altlasten" (obwohl Altlast bei diesen tollen Büchern ziemlich danebengegriffen ist - aber trotzdem ;-) )ins neue Jahr zu starten.
      Schlägt vor @gabyrudolf

      Löschen
  2. Ja, das war auch meine Idee, liebe Gaby. "Restefressete" über Weihnachten/Neujahr, das klingt doch super... :) lg Seraina

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt sogar sehr super :-))) liebe Seraina.
    Bin schon gespannt auf die Top-Zweitplatzierten-Liste. Ist so etwas wie Vorweihnachtsfreude ;-)
    Sich wieder Eugenides zuwendend grüsst
    Gaby

    AntwortenLöschen