Dienstag, 3. Januar 2012

Vorschläge Runde 5 #lesezirkel

Hallo alle miteinander, speziell auch die neuen Mitzirklerinnen und Mitzirkler :)

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr, mit vielen spannenden Büchern und Schmökermomenten und freue mich, euch dabei Gesellschaft zu leisten.

Hier die Vorschläge für die nächste #lesezirkel-Runde - bitte stimmt bis am 08. Januar 2012 für eines der Bücher unter folgendem Link:

Vorschläge Runde 5

Dieses Mal mit Schwerpunkt: Familie/Kindheit/Geschwister.

Runde 5 des #lesezirkels startet am 15. Januar 2012 - ich freue mich!

An dieser Stelle wieder einmal mein Aufruf an alle, mich gerne auf tolle Bücher aufmerksam zu machen, am liebsten per Privatnachricht bei Twitter, danke!

Hier findet ihr Rezensionen zu den vorgeschlagenen Büchern:

Wells: Fast genial (gebundene Ausgabe, erschienen 09/11, 312 Seiten)

Taylor: Nobody knows (Taschenbuch, erschienen 03/11, 400 Seiten)

Buchwitz: Nachtleben (gebundene Ausgabe, erschienen 08/11, 335 Seiten)

Franck: Rücken an Rücken (gebundene Ausgabe, erschienen 10/11, 380 Seiten)

Auch dieses Mal können alle MitzirklerInnen ihr Buch gern im Nasobem (@nasobem) bestellen. Franziska (@franziska524) freut sich über eure Anfragen, auch online! Das Nasobem gewährt den #lesezirklern einen Rabatt von 5%! Herzlichen Dank an dieser Stelle. "Outet" euch einfach als Twitterer/#lesezirkler.

Die Zeitfenster sind weiterhin bewusst genug gross gewählt, da der #lesezirkel eine stressfreie Angelegenheit sein soll und es auch berufstätigen Leuten, Müttern, Vätern und sonstigen vielbeschäftigten Leuten möglich sein soll, mitzumachen. Dazu gehört genug Zeit, sich das Buch beschaffen zu können, usw...

Kommentare:

  1. Danke @serscher für diese gelungene Auswahl der Bücher für Runde 5.

    Ich geb's zu, mein erstes Kriterium für die Auswahl der #lesezirkel-Bücher ist, ob es das Werk als e-Book gibt. Ich weiss, das zeugt nicht wirklich von literarischem Tiefgang, trotzdem ist es für mich ein Kriterium das funktioniert, denn ich liebe meinen e-Book-Reader und seine vielen Funktionen (z.B. Vergrössern der Schrift). Das Kriterium "e-Book-Reader" funktioniert aber nicht immer, bei der aktuellen Auswahl schon gar nicht, da es zum einen nur ein Buch als e-Book gibt und zum anderen die vorgeschlagenen Bücher wirklich nach besonderen Leckerbissen tönen! Reinschauen in die Rezessionen lohnt sich also.

    Nichts desto trotz habe ich mich für das Buch entschieden, das es als e-Book gibt im Wissen, dass es die anderen #lesezirkler schon richten werden - ganz im Sinne von "the wisdom of the crowd". Welches Buch es auch sein wird, ich freu mich darauf!

    AntwortenLöschen
  2. ich gebe mir wirklich mühe, die ebooks mit zu berücksichtigen, aber ich kann euch sagen, es ist leider (noch) nicht so einfach... :/ ich versuche, in jede auswahl mind. ein ebook mit einzubinden.
    ich glaube, egal welcher der beiden momentanen favoriten (wells oder franck) die abstimmung gewinnt: es sind beide toll zu lesen. :)
    habt ihr übrigens gemerkt, dass dieser doodle dem letzten äusserlich aufs haar gleicht? stimmen bekommen bei beiden fast nur vorschlag 1 und 4, zu fast gleichen teilen, mit je zwei ausreissern auf 2 und 3. sehr witzig. :)
    ich freue mich aufs lesen mit euch!

    AntwortenLöschen