Sonntag, 24. Februar 2013

Schlussrunde #hikikomori

Heute endet die 15. Runde, in der wir den Roman "Hikikomori" von Kevin Kuhn zusammen gelesen haben.
Der Tenor unter den Mitlesenden ist, dass das Buch durchaus das Zeug dazu hatte, einen zu fesseln, dass das Ende aber leider ein wenig platt rüberkommt. @flugere drückt das passend aus: "Es scheint, als ob die Ideen zum Schluss ausgegangen wären." So kam es mir auch vor - mit Hilfe einer E-Mail wird huschhusch ein Ende konstruiert. Schade.

Bewertung #hikikomori

Ich freue mich auf das nächste Buch, das wir gemeinsam lesen. Die Vorschläge für die nächste Runde folgen in Kürze!

eure @serscher

Keine Kommentare:

Kommentar posten