Sonntag, 7. Juli 2013

3 Fragen an Gabriel Vetter

Dieses Mal beantwortet Gabriel Vetter, Slam Poet, Moderator und Hausautor am Theater Basel, meine drei Fragen zum Lesen. Vielen Dank fürs Vermitteln an Franziska und fürs Mitmachen an Gabriel!

1) Wann kann dich ein Buch fesseln?
"Dann, wenn mich die Sprache überrascht und ein Rhythmus erkennbar ist."

2) Was bedeutet dir das Lesen?
"Es ist ein zauberhaft intimes Mittel zur Erkenntnis, Zuneigung und Empathie."

3) Wo und wie liest du am liebsten?
"In meinem grünen Sesselchen."


:)

Keine Kommentare:

Kommentar posten