Samstag, 20. Mai 2017

Schlussrunde #menasse

Liebe alle,

im Mai haben wir zusammen "Tiere für Fortgeschrittene" von Eva Menasse gelesen.

Die einzelnen Geschichten sind, wie auch die eine oder andere Twitter-Diskussion zeigte, nicht unbedingt leicht verdaulich. Teilweise düster, teilweise voller Andeutung von Unheil regen sie stark zum Nachdenken und Hintersinnen von grundsätzlich alltäglichem an, was zwischendurch doch eher schwer erträglich ist. Zum Rätseln Anlass geben auch die einleitenden Beispiele aus dem Tierreich, deren Bezug zur eigentlichen Geschichte nicht immer gerade ins Auge springt.

Alles in allem war das für mich (@nohillside) eine zwar teilweise fordernde, nichtsdestotrotz aber lohnende Lektüre. Wie hat es Euch gefallen? Lasst es uns im Doodle oder auf Twitter wissen.

@serscher & @nohillside

Keine Kommentare:

Kommentar posten